Reste



Erbsen pulen. Schoten bleiben übrig.

‘Dashi’ kochen, also Kombu (Seetang) und Shitake (Pilz) einweichen und auskochen. Für Miso-Suppe. Übrig bleiben Tang, Pilz und (diesmal) ein Kronkorken.

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Dein Kommentar wird veröffentlicht. Zu Cookies steht alles in der Datenschutzerklärung.

Your comment will be published. Regarding Cookies see privacy policy.