Kantstraße



Zwischen Uhland- und Fasanenstraße leuchtet das Schaufenster eines Tchibo-Ladens warm auf den Gehweg der Kantstraße. Rote Neonschrift spiegelt sich im dunlen Fenster des Bettenladens daneben – ‘raB siraP’.

Between Uhlandstrasse and Fasanenstrasse, the window of a Tchibo shop shines warmly onto the pavement of Kantstrasse. Red neon lettering is reflecting in the dark window of the bed shop next to it – ‘raB siraP’.

Comments

2 responses to “Kantstraße”

  1. jon Avatar
    jon

    Es ist großartig, Ihre nächtlichen Zeichnungen zu sehen. Ich habe das Gefühl, Berlin kennenzulernen. In der Stadt, in der ich in England lebe, gab es früher einen Tchibo-Laden. Es schien sehr beliebt zu sein, wurde aber nach einer Weile geschlossen. Ich habe noch ein Kissen, das ich dort gekauft habe.

    1. Rolf Schröter Avatar

      Vielen Dank, Jon! – ja, eigentlich verkauft Tchibo Kaffee, aber auch Kleidung, Spiele, Haushaltsgegenstände etc. Immer nur eine Auswahl und für begrenzte Zeit und relativ günstig … so hat hier fast jede:r irgendetwas von Tchibo …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Dein Kommentar wird veröffentlicht. Zu Cookies steht alles in der Datenschutzerklärung.

Your comment will be published. Regarding Cookies see privacy policy.