Roelckerstraße


Ich laufe durch Weißensee, komme an einem Betonklotz vorbei, in dem eine Baustellenampel steckt, setze mich darauf und male die andere Straßenseite. Rechts gehts zum Discounter, im Erdgeschoss des Wohnhauses gegenüber sind die Rollläden runter, auf denen eine Telefonnummer steht (924 05 384). Im ersten Geschoss ist ein Fenster auf, andere auf kipp und alles dunkel. Draußen ist 4 °C. Im zweiten Geschoss geht irgendwann Licht an. Links wird neu gebaut, ein Baukran ragt aus dem Hinterhof über die Straße und passt nicht mehr aufs Blatt. Es ist mittlerweile dunkel und mir ist kalt.

I walk through Weißensee, pass a concrete block with a construction site traffic light in it, sit on it and draw the other side of the street. On the right is the discounter, on the ground floor of the apartment block opposite, the shutters are down and a telephone number is written on them (924 05 384). On the first floor, one window is open, others are tilted and everything is dark. It’s 4 °C outside. On the second floor, the light comes on. New building work is going on to the left, a construction crane towers over the street from the backyard and no longer fits on the sheet. It’s dark now and I’m cold.

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Dein Kommentar wird veröffentlicht. Zu Cookies steht alles in der Datenschutzerklärung.

Your comment will be published. Regarding Cookies see privacy policy.